Schule

 

1. Schulprojekte

„Ernährung“ ist kein Schulfach – aber trotzdem für ein gesundes und glückliches Leben unentbehrlich.

Dass das Thema „Ernährung“ richtig spannend sein kann, zeigen die Projekte, die ich für Schüler /innen ausgearbeitet habe:

Folgende Projekte werden angeboten. Wählen Sie verschiedene Bausteine aus – je nach Dauer, Klassenstufe oder Schwerpunkt

  • „Warum müssen wir trinken?“ (Klassen 5 – 12)
    • Bedeutung von Wasser im menschlichen Körper
    • Getränke -> Zuckergehalt, Inhaltsstoffe…
    • Zucker – Süßstoffe
    • Quiz
    • praktischer Teil:
      • Schmeckst du den Zucker ?
      • Süß-Sauer-Tricks

 

  • Projekt: „Iss dich schlau“ (Klassen 6-12)
    • Nährstoffe für die Gehirnzellen
    • Konzentrationsfallen
    • fit für Klassenarbeiten
    • Quiz
    • praktischer Teil:
      • Wir bereiten ein Brain-Food Frühstück zu oder ein ganzes Menü!

 

  • Projekt: „Vorsicht Werbung“ (Klassen 5 – 12)
    • Wie funktioniert Werbung
    • Kennt Ihr Werbung? Beispiele: Getränke, Cornflakes, Joghurt
    • Lebensmittelqualität
    • „Ich untersuche eine Lebensmittelverpackung“
    • Praktischer Teil:
      • „Tolle Werbung – toller Joghurt?“
      • Erdbeerjoghurt selbstgemacht

 

  • „Clever essen und trinken nach der Lebensmittelpyramide“ (Klassen 5-12)
    • Wie sieht eine gesunde abwechslungsreiche Ernährung aus?
    • Die Lebensmittelgruppen
    • Essentielle Nährstoffe für den Körper
    • Portionsgrößen
    • Ernährungsfallen
    • Quiz
    • Praktischer Teil:
      • Wir bereiten einen fruchtigen Bauernsalat zu
      • oder je nach Wunsch!

In Vorbereitung:

  • „Dickmachern auf der Spur“
  • „Bewusst essen – Klima schützen!“

 

2. AG’s

Im Rahmen der Ganztagsbetreuung biete ich AG’s an, die ca. 2 Schulstunden dauern. Nach einer kurzen theoretischen Einführung zum aktuellen Thema werden die Schüler / innen chemisch-physikalische Experiment selbstständig durchführen – und nebenbei viel über Lebensmittel und Ernährung lernen.

 

Folgende AGs werden angeboten:

  • AG: „Küchengeheimnissen auf der Spur“
  • AG: „Naturwissenschaftliche Experimente aus der Küche“

 

3.Schulverpflegung

Eine ausgewogene Ernährung ist Grundlage für eine optimale körperliche und geistige Leistungsfähigkeit von Kindern und Jugendlichen. Aufgrund der steigenden Anzahl von Ganztagsschulen nimmt die Essensverpflegung in der Schule eine immer wichtigere Stellung ein.

Schule muss Vorbildcharakter in der Ernährungsbildung haben. Gesunde Ernährung in der Schule erreicht alle – unabhängig vom Elternhaus.

 

Ich unterstütze die Schulen bei der Umsetzung eines vollwertigen Verpflegungsangebots durch Beratung, Vorträge (für Lehrer, Eltern, Schüler/innen) und Workshops (incl. Kochevents)

Ich biete Informationen zu folgenden Themen:

  • DGE-Qualitätsstandards für die Verpflegung in Schulen
    • Umsetzung einer vollwertigen Mittagsverpflegung
    • Anforderungen an die Getränkeversorgung
    • Anforderungen an das Kioskangebot:
      • Wie sieht eine optimale Lebensmittelauswahl aus?
      • Sind Süßigkeiten erlaubt?
      • Akzeptanz der Schüler/innen
    • Rolle des Caterers -> Spagat zwischen gesunder Ernährung und Wirtschaftlichkeit
    • Essatmosphäre -> Essen ist mehr als nur Nahrungsaufnahme!
  • Wie ist der jetzige Stand der Verpflegung?
    • Anhand eine Checkliste kann geprüft werden, inwieweit die Qualitätsstandards bereits umgesetzt sind.
  • Naschen – ohne geht es nicht! Tipps zum Umgang mit Süßigkeiten
  • Kinderlebensmittel – so wertvoll wie die Werbung verspricht?