Ich biete eine individuelle Ernährungsberatung :

 

    • bei Ihnen zu Hause – im Kreis Bergstraße ohne Berechnung der Fahrtkosten
    • oder in meinen Räumen

 

Meine Beratung orientiert sich an die Ernährungsempfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE).

 

Ich biete Beratungen zu folgenden Themen:

  • Mein Weg zum Wohlfühlgewicht:
    • Diäten sind meist mit Stress und Hunger verbunden, und oft sind die verlorenen Pfunde schnell wieder drauf. Was kann ich ändern, damit ich dauerhaft abnehme und mich wieder wohler fühle? Diese Beratung gibt eine Anleitung, wie sie ihr Gewicht mit Hilfe einer Ernährungsumstellung langfristig reduzieren können – ganz ohne Diät.

      Basis ist die DGE-Ernährungspyramide. Anhand eines Ernährungsprotokolls werden Sie ihre ganz persönlichen Ernährungsfehler erkennen und Schritt für Schritt lernen, zu den richtigen Lebensmitteln zu greifen.

      Sie werden erfahren, welche Nährstoffe für den Körper unverzichtbar sind, warum und in welchen Lebensmitteln sie enthalten sind.

      Wir sind den Dickmachern auf der Spur und erkennen ich die Tricks der Lebensmittelindustrie. Aber nicht nur das „was“ wir essen wird besprochen, sondern auch das „wie“!

  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten: 
    •  Sie haben Probleme nach dem Essen ? Bauchschmerzen, Krämpfe, Durchfall oder Kopfscmerzen…. Wahrscheinlich kann ihr Körper bestimmte Nahrungsmittelinhaltsstoffe nicht verwerten. Gemeinsam werden wir die Ursache finden und einen individuellen Ernährungsplan erarbeiten.
  • bei ernährungsbedingten Erkrankungen:
    • Diabetes Typ II: Besonders am Anfang der Erkrankung kann durch eine Ernährungsumstellung eine Besserung eintreten, die sogar zu einer Heilung führen kann. Durch eine „gesunde“ Ernährung können  negative Folgeerkrankungen und eine weitere Verschlechterung verhindert werden.
    • Osteoporose bedeutet Verlust an Knochenmasse. Die Knochen werden porös und löchrig – einhergehend mit Brüchen. Ein individueller Ernährungsplan mit calciumhaltigen Lebensmittel (nicht nur Milch- und Milchprodukten!) kann geholfen werden.
    • Herz-Kreislauferkrankungen:
    • Gicht: Ein zu hoher Harnsäurespiegel im Blut führt zu Ablagerungen in Gelenken, Geweben und Organen. Eine gezielte Ernährungsumstellung kann Vorbeugen und bei bestehender Krankheit Schmerzen lindern.
    • Arthrose  ist eine Verschreißerkrankung. Die Gelenkknorpel werden dünner bis zum völligen Abrieb. Es gibt Lebensmittel, die die Krankeit verschlimmern und solche, die empfehlenswert sind.
    • Rheumatische Erkrankungen, Magen-Darmerkrankungen etc.
  • Gewichtsprobleme (Übergewicht- Untergewicht)
  • Ernährung in der Schwangerschaft
  • Ernährung für Kinder und Jugendliche
  • Ernährung im Alter

 

„Lass die Nahrung Deine Medizin sein

und nicht

die Medizin Deine Nahrung“

(Hippokrates, 450 vor Chr.)